MINT ist erstaunlich vielfältig

Für die Jahrgangsstufe EF stand in der Woche vor den Herbstferien wieder das Thema MINT im Fokus. Drei Tage war MINT Programm, und das Angebot der Workshops, die von Sandra Schulte organisiert und ...

UrselUni: Das große Krabbeln

Wie schwer ist eigentlich eine Indische Stabschrecke? So schwer wie ein Zuckerwürfel oder doch eher wie ein Bleistift? Warum wackelt das Wandelnde Blatt hin und her, wenn man es anpustet und wie viele ...

Lehrerfortbildung „Evolution im Unterricht der SII“

Am 15. März fand bereits zum zweiten Mal eine ganztägige Lehrerfortbildung der KQ-Gruppe Biologie der Bezirksregierung Arnsberg am St.-Ursula-Gymnasium statt. 35 Lehrerinnen und Lehrer von Gymnasien, ...

UrselUni: Tatort Heiliger Berg – Wie man mit biologischen Methoden Kriminalfälle löst

Einsam und kopflos liegt das Schulskelett „Otto“ im Forum des St.-Ursula-Gymnasiums. 22 neugierige Mädchen und Jungen aus den umliegenden Grundschulen stehen zusammen mit Schülerinnen aus der Jgst. EF ...

Zeitreise durch 4 Millionen Jahre Menschheitsgeschichte

Es hat schon Tradition, dass im Januar die Grund-und Leistungskurse Biologie der Q2 einen Tag im Neanderthalmuseum verbringen, so auch in diesem Jahr am 12.und 18. Januar in Begleitung  von Herrn ...

Urkunden für fleißige Entenforscher

In Anlehnung an das Kinderlied „Alle meine Entchen“ hatte der Schülerwettbewerb "bio-logisch" 2016 die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I zur Beschäftigung mit der Stockente, dem häufigsten ...

Aktuelles aus der Krebsforschung

Es ist schon fast eine Tradition, dass gegen Ende des Jahres hoher Besuch zu den Leistungskursen Biologie kommt. Prof. em. Alfred Wittinghofer, der sich seit ungefähr 20 Jahren mit seiner ...