UrselUni

Anmeldungen für die Workshops im 1. Halbjahr 2019/20 sind frühestens ab Mittwoch, 11.09.2019, 16.00 Uhr möglich! 

Plakat_Ursel_Uni

 

Brich aus! – Gefangen im Labor des Professors Ursel

Kniffelige Rätsel und spannende Matheaufgaben versperren euch den Weg aus dem Labor des verrückten Mathematikprofessors.
Nur wenn ihr gut zusammenarbeitet, gelingt es euch, zu entfliehen.
Schafft ihr den Ausbruch, bevor das Labor in die Luft fliegt?

Termin: 08.10.2019
Uhrzeit: 16:30 – 18:00
Max. Teilnehmer: 24

 

Like a Pro – Experimentieren wie ein Profi

Willst Du wissen, wie Wissenschaftler arbeiten? Wie man mit Hilfe von Experimenten kniffelige Probleme lösen kann? Dann bist Du in unserem Workshop genau richtig! Erkunde gemeinsam mit unseren UrselProfessorInnen kleinere und größere wissenschaftliche Probleme, indem Du Experimente durchführst wie ein Profi!

Termin: 05.11.2019
Uhrzeit: 16:30 – 18:00
Max. Teilnehmer: 24

 

Mit Fraspenglisch durch die Welt

Habt ihr Lust auf eine Entdeckungsreise in die Welt der Sprachen? Unsere Ursel-Professoren können sogar Fraspenglisch und nehmen euch mit auf diese Reise mit einem Koffer voller Spaß und Spielen rund um Französisch, Spanisch und Englisch – seid dabei!

Termin: 21.01.2020
Uhrzeit: 16:30 – 18:00
Max. Teilnehmer: 24

 

Allgemeine Info

Wenn du an einem Workshop teilnehmen möchtest, schick eine Email an urseluni@st-ursula-attendorn.de und teile uns darin deinen Namen, deine Klasse und deine Grundschule mit. 

Info für die Eltern

Ihre Kinder können sich für maximal zwei Workshops anmelden.

Es entscheidet der Eingang der Anmeldung. Die Anmeldungen sind frühestens ab Mittwoch, 11.09.2019, 16.00 Uhr möglich. Vor diesem Termin eingegangene Emails können leider nicht berücksichtigt werden.

Falls für einen Workshop mehr Kinder angemeldet werden als Plätze vorhanden sind, wird eine Warteliste geführt. Der Eingang der Anmeldung wird Ihnen per Email bestätigt. Kann Ihr Kind nicht teilnehmen, so teilen Sie es bitte unter der oben genannten Mailadresse möglichst früh mit, damit Kinder von der Warteliste nachrücken können.