Laufen für den guten Zweck

In der Woche vor den Sommerferien wurde dieses Jahr von der SV bereits zum zweiten Mal ein Sponsorenlauf für den guten Zweck veranstaltet. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgangsstufen liefen mit, aber auch aus dem Lehrerkollegium kam trotz des heißen Sommerwetters engagierte Teilnahme. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durften in 45 Minuten so viele Runden laufen wie sie schafften und bekamen dann von ihren Sponsoren pro Runde einen vorher vereinbarten Betrag. Letztendlich wurden so insgesamt 800€ gesammelt, welche dann jeweils zur Hälfte an die Hilfsorganisation „In safe hands“ und an den Eine-Welt-Kreis unserer Schule gingen. Im Namen der gesamten Schülerschaft nahm die SV kürzlich bei der Spendenübergabe die dankenden Worte von Jonas Ermes, Mitinitiator von „In safe hands“, und Frau Kaubrügge, Vertreterin des Eine-Welt-Kreises, entgegen.

Jonas Selter

Deine Meinung ist uns wichtig

*