UrselUni: Gerade noch entkommen!

Kurz vor den Herbstferien war es wieder soweit! Abermals lockte Professor Ursel unter dem Vorwand einer glamourösen Feier 24 Attendorner Grundschüler auf den Ursel-Berg. Aus Torte und Limonade wurde jedoch nichts, stattdessen sperrte der Professor die Kinder auf heimtückische Weise in sein Labor ein! 60 Minuten hatten die Grundschüler Zeit, all seine kniffeligen Rätsel und schwierigen Aufgaben zu lösen, um das Labor wieder verlassen zu können.

Motiviert machten sich die Kinder auf die Suche nach Hinweisen im Labor, knobelten an schwierigen Rätseln, kombinierten Puzzleteile, rechneten scheinbar unlösbare Matheaufgaben und entzifferten vertrackte Morsecodes. Dank ihres Durchhaltevermögens und Teamgeistes schafften es die jungen Tüftler, die Codes der Zahlenschlösser zu knacken, so dass die Herbstferien dann doch nicht in den Räumen des St.-Ursula-Gymnasiums verbracht werden mussten. Stattdessen konnten die erfolgreichen Grundschüler ihren Eltern stolz eine Urkunde von Professor Ursel präsentierten, die ihnen das erfolgreiche Entkommen aus dem Ursel-Escape-Room bescheinigte.

Christin Scharfenbaum,Bastian Thielmann

Deine Meinung ist uns wichtig

*