English Drama Group on Tour

Die English Drama Group auf der Bühne des Hildegardis-Gymnasiums in Hagen.

Nach den erfolgreichen Aufführungen im Januar stand für die englische Theater AG noch eine weitere Aufführung von „The Three Musketeers“ in Hagen an. Am Freitag, dem 28.06.19, ist die AG morgens nach Hagen zum Hildegardis-Gymnasium gefahren, wo man uns schon mit Vorfreude erwartete.
Wir konnten uns nun hinter den Kulissen in Ruhe umziehen, uns mit der Bühne vertraut machen und vorbereiten, bevor sich die Sitze im Saal langsam füllten. Schließlich war der Saal voll und es wurde ernst. Nach einer kleinen Einführung in das Stück ging es dann endlich richtig los. Wir versetzten uns in die verschiedenen Rollen und gaben alles, um die Schüler und Lehrer zu begeistern. Trotz der kleinen Aufregung am Anfang haben wir das Stück super und fast ohne Fehler gespielt. Als dann der letzte berühmte Musketiersatz „One for all and all for one“ gesprochen war, gab es für uns großen Applaus, den wir mit der Verbeugung noch verlängerten. Nach der Verabschiedung vom Schulleiter, der sich nochmal herzlichst bedankte, wurden wir eingeladen in der Cafeteria noch Mittag zu essen. Dieses Angebot nahmen wir gerne an, bevor wir schließlich stolz und superglücklich ob der gelungenen Aufführung zurück zur Schule fuhren.
Wir möchten uns auch noch einmal bei dem Hildegardis-Gymnasium bedanken, dass wir überhaupt die Möglichkeit hatten unser Stück zu präsentieren. Aber die wichtigste Person bei dem ganzen Projekt war Herrn Thielmann, ohne den wir überhaupt gar nichts hätten aufführen können, denn er war es, der mit uns alles geübt und einstudiert hat. Auf diesem Weg noch einmal ein sehr großes Dankeschön!

Maleen Buschmann und Luisa Risch (8c, Schuljahr 2019/2020)

Deine Meinung ist uns wichtig

*