Gymnasium siegreich im Tennis-Schulduell

Bei den Tennis-Kreismeisterschaften in der Altersklasse WK III Mädchen trafen am Montag, den 20.11.17, die Spielerinnen des St.-Ursula Gymnasiums auf die benachbarte Realschule. Das Gymnasium reiste mit einem jungen, hochmotivierten Team an, was sich auch bald in Spielpunkten ausdrückte. Bereits nach einer Stunde standen die ersten beiden Siege auf der Tafel des Gymnasiums. Leni Zepke und Mathushaa Kailai gewannen ihre Einzel gegen die jeweils zwei Jahre älteren Gegnerinnen überlegen mit 6:0, 6:0. Kurz danach konnte Lilly Kochanek den dritten Sieg beisteuern. Nur Jana Leowald musste sich verdient gegen ihre Gegnerin Marlene Cramer geschlagen geben. So ließ das 3-1 nach den Einzeln schon den Endstand erahnen.
Im Doppel konnten die beiden Finnentroperinnen Lilly und Mathushaa zeigen, dass sie auch im Verein zusammen trainieren. Mit 6:1, 6:1 schickten sie das Doppel der Realschule nach Hause. Noch deutlicher gewannen Leni und Jana, die keinen einzigen Spielpunkt ihrer Gegnerinnen zuließen. Wir sind gespannt, wie sich  diese vielversprechende Mannschaft auf Bezirksebene schlagen wird!

Jana Weber

Speak Your Mind

*