„Benimm ist In“ – Stil- und Etikettetraining in der Jgst. EF

IMG_1985Unter dem Motto „Benimm ist In“ trafen sich kürzlich circa 30 engagierte Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe EF im Restaurant Himmelreich der Attahöhle zu einem Koch-und Benimmkurs. Zu Beginn gab die Stil- und Etikettetrainerin Lis Droste eine theoretische Einführung in Themen, wie z.B. eine Begrüßung ablaufen sollte, wer wem als erstes die Hand gibt – der Ältere oder der Jüngere, der höher oder niedrig Gestellte -, was man beim Small-Talk beachten oder welche Kleidung wir bei unserem anstehenden Praktikum tragen sollten. Nachdem im theoretischen Bereich alle Fragen beantwortet worden waren, gingen wir in den praktischen Teil über, in dem uns gezeigt wurde, wie man einen Tisch richtig eindeckt und was dabei zu beachten ist. Auch während des theoretischen Teiles wurden immer wieder ein paar kleine Übungen von Frau Droste eingebaut, die uns zum Beispiel deutlich gemacht haben, wie wichtig Körpersprache wirklich ist.
Anschließend durften wir in die Küche des Restaurant Himmelreiches mit dem Team von Herrn Sommer, dem Chefkoch des Hauses, ein Vier-Gänge-Menü kochen. Dabei lernten wir sehr viele neue Dinge und kosteten reichlich von allen Zutaten. Beliebte Worte eines Koches waren nämlich: „ Wer in der Küche hungrig ist, ist selber schuld!“ Am Ende des Tages servierten wir Schüler das Essen und aßen gemeinsam mit einigen Lehrern das selbst zubereitete und angerichtete Menü. Es war köstlich! So kam ein gelungener Tag zu einem schönen Abschluss.
Ein großes Dankeschön geht auch hier noch einmal an Herrn Böhmer, den Chef des Himmelreiches, welcher uns den Tag erst ermöglicht hat.

Lina Schulte, Paula Stinn, EF

Speak Your Mind

*