Internationale Biologieolympiade 2014 in NRW

Anna Lena Briese und Lisa Goldammer haben die zweite Runde der Internationalen Biologieolympiade 2014 sehr erfolgreich abgeschlossen: Sie gehören zu den vierzig besten Teilnehmerinnen und Teilnehmern Nordrhein-Westfalens. Die Ehrung findet am 21. Januar 2014 im Rahmen eines Landesseminars in BioMedizinZentrum Dortmund statt. Wir gratulieren herzlich.

HEUREKA! Mensch und Natur

Die Ergebnisse des diesjährigen HEUREKA-Wettbewerbs Mensch und Natur liegen vor.   Zu den Preisträgern gehören aus der

Jahrgangsstufe 7

Tristan-Joshua Siobal 1. Platz
Apostolos Siskov 1. Platz
Philipp Marx 2. Platz
Caspar Dingerkus 2. Platz
Angela Pulte 3. Platz
Maximilian Stenger 3. Platz
Christian Cramer 3. Platz
Nico Pospischil 3. Platz

aus der Jahrgangsstufe 8

Florian Kersten 1. Platz
Felix Belke 1. Platz
Christoph Kemmerling 2. Platz
Tim Rüsche 2. Platz
Valerius Schriever 3. Platz
Stefan Rohr 3. Platz
Nico Erwes  3. Platz
Kilian Struck 3. Platz

Herzlichen Glückwunsch!

Ankündigung: Vortrag „Molekulargenetische Grundlagen der Krebsentstehung“

Am kommenden Donnerstag, den 19. Dezember 2013 in der 7. und 8. Stunde, hält Prof. Dr. Alfred Wittinghofer vom Max-Planck-Institut für Molekulare Physiologie in Dortmund für die Biologie-Leistungskurse der Jahrgangsstufe Q1 in Raum N 305 einen Vortrag zum Thema „Molekulargenetische Grundlagen der Krebsentstehung“. Weitere interessierte Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, aber auch Eltern und Kolleginnen und Kollegen sind herzlich willkommen.

 

 

Deine Meinung ist uns wichtig

*