Kennenlern-Nachmittag für die kommenden Sextaner

Kennenlern-Nachmittag 2013

Kennenlern-Nachmittag 2013

Am Freitag wurden die Sextaner des kommenden Schuljahres zum Kennenlernnachmittag im Forum des St.-Ursula-Gymnasiums empfangen. Bevor Herr Ratajski die neuen Ursels und ihre Eltern als neue Mitglieder der Schulgemeinde begrüßte, hatten sich die Klassenpaten bereits darum gekümmert, dass alle Kinder ihr Willkommensgeschenk – einen St.-Ursula-Gymnasium- Schlüsselanhänger – erhielten. Den musikalischen Rahmen gestalteten der Unterstufenchor des Gymnasiums sowie der Chor der Attandarra Grundschule. Sie machten in ihren Liedern klar, dass jeder Abschied immer auch ein Neuanfang ist und es auf dem neuen Weg vieles zu entdecken

gibt – auch wenn der steile Anstieg auf den „heiligen Berg“ durchaus auch einmal anstrengend sein kann. Anschließend stellten fünf Schüler der aktuellen Klasse 5a in einem kurzen Theaterstück den Noch-Viertklässlern vor, was sie alles an der neuen Schule erwartet und welche vielfältigen Möglichkeiten sie haben, ihren Interessen nachzugehen. Noah Klein aus der 6a moderierte zudem die kleine  Modenschau, in der Schülerinnen und Schüler der 5c die Schulkleidung auf dem Catwalk vorstellten.

Während die Eltern im zweiten Teil Informationen zum Schulbeginn ihrer Kinder erhielten, gingen diese mit ihren Klassenpaten und zukünftigen Klassenlehrerinnen und -lehrern (Frau Dauter, Frau Smok, Herr Springob und Herr Thielmann) für Kennenlernspiele in ihre Klassenräume. Zum Abschluss erhielten alle noch ein Klassenfoto und konnten sich in der Cafeteria von der SV mit Kuchen und Getränken versorgen lassen.

Speak Your Mind

*