Berufsbild Dirigent – Ingo Samp zu Gast in der 5c

Wie wird man eigentlich Dirigent? Welche Fähigkeiten muss man mitbringen? Wie kann man die Dirigierbewegungen eigentlich ein ganzes Konzert lang durchhalten?

Es gab viele Fragen der Schülerinnen und Schüler, die in der Musik-Doppelstunde am 8. Juni gerne von Ingo Samp beantwortet wurden. Unser Gast berichtete von seinem Werdegang als Musiker, dem Trompeten-Studium an der Musikhochschule und davon, wie er Dirigent beim „Sinfonischen Blasorchester“ Ennest geworden ist. Darüber hinaus zeigte Ingo Samp den Schülerinnen und Schülern mithilfe der mitgebrachten Partituren, wie er sich auf die Proben und Konzerte vorbereitet.

Zum Schluss machte es der Klasse viel Spaß, das Dirigieren in Form von kleinen Übungen selbst auszuprobieren.

Vielen Dank für den netten Besuch und die interessanten Einblicke in den Beruf des Dirigenten!

Speak Your Mind

*