Ursulinen-Mädchen sind Vize-Kreismeister im Fußball

 hintere Reihe: Marie Droste, Johanna Niewer, Hanne Adler, Mailin Gruß, Hannah Felker und Sportlehrer Marco König.  vordere Reihe: Fiona Schulz, Jona Mialkas und Jana Hoberg.

Am Dienstag, den 09. April 2019 spielte unsere Fußball-Mädchenmannschaft in der Wettkampfklasse IV (Jahrgänge 2007-2009) im Hensel-Stadion in Altenhundem um die Kreismeisterschaften. Im Modus Jeder gegen Jeden mussten unsere Ursulinen vier Spiele à 15 Minuten bestreiten. Vor jeder Begegnung wurde zunächst immer ein Technikparcours absolviert, wobei der Gewinner mit 1:0 in die anschließende Partie gehen konnte.

Nach vier spannenden Begegnungen und einer stetig steigenden Leistungskurve der komplett neuformierten Mannschaft, die lediglich zwei gemeinsame Trainingseinheiten im Vorfeld durchführen konnte, belegte unsere Mädchenmannschaft einen sehr guten zweiten Platz und konnte sich somit über die Vize-Kreismeisterschaft freuen.

Die Begegnungen im Überblick:

1. Spiel:     1:4 gg. Städt. Gymnasium Olpe (Tor: Hannah Felker)

2. Spiel:     2:2 gg. Gymnasium Maria-Königin Altenhundem (Tor: Hannah Felker)
(das Spiel wurde 2:0 für das SUG gewertet, da aus Versehen unberechtigte Spielerinnen eingesetzt wurden)

3. Spiel:     1:1 gg. Städt. Gymnasium Lennestadt

4. Spiel:     3:1 gg. Sekundarschule Lennestadt

Marco König

Deine Meinung ist uns wichtig

*