Schulbetrieb wegen Sturmwarnung eingestellt

Am Donnerstag (18.01.) ist mit orkanartigen Sturmböen zu rechnen. Bei solchen extremen Witterungsverhältnissen gibt es Hinweise für Eltern, die es zu beachten gilt.

Grundsätzlich entscheiden die Eltern, ob der Weg zur Schule zumutbar ist oder ob er unter den gegebenen Bedingungen als zu gefährlich erscheint. Sollten sich die Eltern dazu entscheiden, ihr Kind am betreffenden Tag nicht zur Schule gehen zu lassen. (Quelle RP Arnsberg)

Der Schulbetrieb am St.-Ursula-Gymnasium wird ab dem Ende der zweiten Stunde eingestellt. Schülerinnen und Schüler können zur Heimfahrt die regulären Busse benutzen bw. sich abholen lassen. Sollte dazu keine Möglichkeit bestehen, ist für eine Betreuung in der Schule gesorgt.

Deine Meinung ist uns wichtig

*