Zertifikate für soziales Engagement

Diakonisches Projekt

Für soziales Engagement ausgezeichnet: die Schülerinnen und Schüler des diakonischen Projektes.

Auch in diesem Jahr engagierten sich Schülerinnen und Schüler des St.-Ursula-Gymnasiums beim Diakonischen Projekt. Zusätzlich zu den  bewährten Projekten in den Seniorencentren der Caritas in Attendon und Finnentrop sammelten zwei Schülerinnen erstmalig ihre Erfahrungen im “Tagwerk”, einer Tagespflegeeinrichtung in Attendorn.

Nach der Zertifikatsübergabe durch den Schulleiter, Herrn Ratajski, sowie den Mitarbeiterinnen der Caritas, Frau Reckling und Frau Langenohl, ging es zum mittlerweile schon traditionellen Pizzaessen. Dankenswerterweise wird dieses kleine Dankeschön für die ehrenamtliche Tätigkeit durch den Förderverein der St.-Ursula-Schulen finanziert. Gemeinsam wurde die ehrenamtliche Arbeit reflektiert und das nächste Schuljahr geplant. Erfreulicherweise wollen sich einige Schülerinnen und Schüler weiterhin engagieren.

Kevin Risch

Speak Your Mind

*