Spannendes Finale beim Vorlesewettbewerb

Deutschlehrerin Rebecca Keseberg gratuliert Natalie Schulte (6d) zum Sieg beim Vorlesewettbewerb.

Deutschlehrerin Rabea Keseberg gratuliert Natalie Schulte (6d) zum Sieg beim Vorlesewettbewerb.

Die Gewinnerin des Lesewettbewerbs 2015  in der Jahrgangsstufe 6 heißt Natalie Schulte (6d). Nach einer spannenden Endrunde, bei der jede der vier Klassen ihre beiden besten Vorleser ins Rennen geschickt hatte, konnte Deutschlehrerin Rabea Keseberg ihrer Schülerin zu dem Erfolg gratulieren und ein Buchpräsent überreichen. Natalie überzeugte die aus den Deutschlehrern der Jahrgangsstufe bestehende Jury mit ihrem vorbereiteten Textvortrag aus dem Buch “Silber – Das erste Buch der Träume” von Kerstin Gier. Auch den von der Jury ausgewählten Textauszug aus “Hexen hexen” von Roald Dahl meisterte sie ohne vorheriges Training sehr souverän.  Johanna Brynda (6a) durfte sich über den zweiten Platz freuen und Elias Butzkamm (6c) erreichte den dritten Platz. Auch sie erhielten zur Belohnung für ihre tolle Leistung ein Buchpräsent. Natalie wird  das St.-Ursula-Gymnasium beim Kreiswettbewerb vertreten.

Doris Kennemann

Speak Your Mind

*